Kategorie Slider

Was kostet ein Zahnimplantat?

“Was kostet ein Urlaub?” Niemand würde diese so Frage stellen. Und auch wenn Sie nach den Kosten für eine Implantatbehandlung googeln, werden Sie sehen, wie unterschiedlich die Antworten ausfallen. Zu vielfältig sind die Faktoren, die den Preis einer Implantatbehandlung beeinflussen können. Ohne konkrete Diagnose ist eine seriöse Aussage über die Behandlungskosten nicht möglich. Ob zum Beispiel ein Knochenaufbau, eine sogenannte Augmentation notwendig ist, lässt sich ohne Untersuchung nicht beantworten. Aber wir möchten Ihnen gerne eine Orientierung geben: Ganz grob können Sie davon ausgehen, dass die Kosten für ein Einzelimplantat mit Krone im Allgemeinen zwischen 1.500 und 3.000 Euro liegen. Unseren
mehr

Was tun bei Zahnarztangst?

Bei Zahnarztangst gehen Sie am besten zum Spezialisten: zu ihrem Zahnarzt. Sie können uns glauben – wenn sich jemand mit allen Gefühlen auskennt, die eine Zahnbehandlung hervorrufen kann, dann sind wir es. Um Sie optimal behandeln zu können, ist es ganz wichtig, dass Sie Vertrauen zu uns finden. Deswegen nehmen wir uns vor jeder Behandlung Zeit, alles ganz genau mit Ihnen zu besprechen und auf alle Ihre Fragen, Wünsche und natürlich Ihre Ängste einzugehen. Wenn Sie im Vorfeld schon ein mulmiges Gefühl, oder sogar Panik haben, können wir Ihnen eine Begleitung durch unsere zertifizierte Entspannungstherapeutin Kerstin Hübschmann anbieten. Die Angst vor
mehr

Wann brauche ich ein Implantat?

Vielleicht sollte man die Frage anders stellen: Warum brauche ich ein Implantat. Wenn ein Zahn verloren geht, dann bleibt im Kiefer eine Lücke. Ist diese Lücke weiter weiter hinten, dann sieht das ja niemand. Selbst beim Lachen fällt das kaum auf. Warum also sollte man die Lücke schließen? Unser Gebiss ist ein Meisterwerk der Natur. Die Bisskraft ist erstaunlich, unsere Kaukräfte sind enorm. Wenn Sie im Unterkiefer eine Lücke haben, dann sind die Probleme mit dem gegenüberliegenden Zahn im Oberkiefer vorprogrammiert. Denn fehlt einem Zahn das Gegenüber, dann fehlt der Gegendruck – der Zahn kann sich lockern. Ein weiteres Problem:
mehr

Was bezahlt die Krankenkasse?

Welche Kosten Ihre Krankenkasse übernimmt, und wo Sie eine Zuzahlung leisten müssen, das hängt davon ab, ob Sie gesetzlich oder privat versichert sind, welche Zusatzleistungen Ihre Krankenkasse anbietet und ob Sie eine Zahnzusatzversicherung abgeschlossen haben. Generell gilt die Regel: Die gesetzliche Krankenkasse übernimmt alle Behandlungen, die “notwendig” sind. Glücklicherweise sind wir aber heute medizinisch in der Lage, viel mehr zu bieten als eine “notdürftige” Versorgung. Wir können mit Implantaten funktional und ästhetisch ein vollkommen natürliches Ergebnis erzielen. Wir sind in der Lage mit mikrospkopischer Endodontie einen Zahn in vielen Fällen dauerhaft beschwerdefrei erhalten. Über viele Jahre. Ästhetische Probleme und Fehstellungen können
mehr

Warum kostet eine Wurzelbehandlung?

“Bei meinem Zahnarzt kostet die Wurzelbehandung keinen Cent!” Diesen Satz werden Sie immer wieder in Blogs und Facebook-Diskussionen lesen. Es klingt vielleicht hart – aber viele Wurzelbehandlungen sind tatsächlich auch keinen Cent wert. Lassen Sie uns erklären, was wir damit meinen: Wenn Sie einmal das Innere eines Zahns unter dem Mikroskop betrachtet haben, dann sehen Sie fein verzweigte Wurzelkanäle. Ist eine Zahnwurzel so entzündet, dass sie entfernt werden muss, dann muss zatsächlich “alles” entfernt werden – bis in die Wurzelspitzen und bis in die Abzweigungen des Wurzelkanals hinein. Nur dann ist der Entzündungsherd tatsächlich beseitigt. Mit bloßem Auge und mit
mehr